Chicken-Thai-Curry

Die Zuckerschoten putzen, die Shiitakepilze halbieren. Das Hähnchenfleisch in dünne Streifen schneiden. 

Das Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen, die Hähnchenbruststreifen darin knusprig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zuckerschoten, Shiitakepilze und die zerdrückten Knoblauchzehen dazugeben und 2 bis 3 Minuten weiterbraten. Fleisch-Gemüse-Mischung herausnehmen und warm stellen.

Den Bratensatz mit der Kokosmilch ablöschen und etwas einkochen lassen. Mangosauce und Fleischmischung dazugeben und einmal kurz aufwallen lassen, Koriander unterrühren. Dazu Reis servieren.

Schlagworte zu diesem Rezept: