Englische Scones

Den Backofen vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Den Zucker, das Salz und die Rosinen/die gedörrten Früchte dazugeben, gründlich miteinander vermischen und in die Mitte eine Mulde drücken.

Scones

Die Butter in Flocken schneiden, Ei und Eiweiß leicht verquirlen. Die Butter mit den Eiern und dem größten Teil der Buttermilch in die Mulde geben. Alles zügig zu einem Teig kneten. Die restliche Buttermilch nur dazugeben, wenn der Teig zu trocken ist.

Den Teig zu einem Ballen formen und auf einer leicht bemehlten Unterlage 2-3 cm dick ausrollen. Den Rundausstecher oder ein Glas in Mehl tauchen, Scones ausstechen und auf das Backblech legen. Den restlichen Teig auf die gleiche Weise verarbeiten. Die Scones mit etwas Zucker bestreuen. Auf der mittleren Schiebeleiste bei 200 °C 10-12 Minuten backen.

Die heißen Scones vom Backblech nehmen, auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker besieben. Den Quark mit dem Joghurt zu einer Creme verrühren. Die noch warmen Scones mit der leichten Creme und der Erdbeermarmelade servieren.

Schlagworte zu diesem Rezept: