Französisches Taboulé

Couscous mit der Brühe übergießen und abkühlen lassen. Tomate waschen und in kleine Stücke schneiden.

Taboulé

Gurke schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebelhälfte fein hacken.

Pfefferminzblättchen, Zitronensaft und Gemüse mit dem Couscous vermengen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl abschmecken.

Das Taboulé 4-6 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dieses Taboulé ist ein hervorragendes Mitbringsel für das nächste Grillfest.

Schlagworte zu diesem Rezept: