Gefüllte Paprikaschoten

Bei den Paprikaschoten am Stielansatz einen Deckel abschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Toastbrot würfeln und mit etwas lauwarmem Wasser einweichen. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden, in Öl anbraten und abkühlen lassen.

Das Hackfleisch mit dem ausgedrückten Toastbrot, Zwiebelwürfeln, Ei und Gewürzen zu einer Füllung verkneten.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Paprikaschoten randvoll füllen, mit dem Deckel verschließen und in einen Topf setzen. Die Bratensauce zum Kochen bringen, mit Paprikapulver verfeinern und heiß zu den gefüllten Paprika gießen.

Den geschlossenen Topf auf den Backofenboden stellen und 15 Minuten garen. Den Deckel entfernen und weitere 10 Minuten garen.

Schlagworte zu diesem Rezept: