Karamellcreme

Eigelb und 20 g Zucker 4 Minuten schaumig rühren. Speisestärke mit etwas Milch glatt rühren.

Karamellcreme

40 g Zucker in einem nicht zu kleinen Topf ohne Fett hellbraun anrösten, dabei ständig mit einem Holzlöffel rühren. Wasser und restliche Milch bereithalten.

Wenn der Zucker dunkelbraun ist, den Topf vom Feuer nehmen, schnell zuerst das Wasser und dann die Milch dazugießen und umrühren. Kochen lassen, bis sich die zähe Zuckermasse aufgelöst hat. Eine Prise Salz zufügen.

Mit der angerührten Speisestärke abbinden und kurz aufkochen lassen. Die heiße Karamellmilch unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen zu der Ei-Zucker-Masse geben. Alles zurück in den Topf geben und bis zum Siedepunkt erhitzen. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel gießen und erkalten lassen. Mit einem Löffel Portionen abstechen.

Schlagworte zu diesem Rezept: