Lasagne mit Champignons und Spinat

Blattspinat waschen, nass in einen Topf geben, salzen, pfeffern und mit geschlossenem Deckel einmal aufkochen lassen. Auf ein Sieb zum Abtropfen geben. Champignons kurz in kaltem Wasser waschen, dann in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

In einer großen, beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und Champignons mit den Zwiebelwürfeln 2 Minuten braten. Dabei ständig umrühren. Würzen, Tomatenmark zugeben und beiseite stellen. Blattspinat grob hacken.

Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Das Mehl ohne Fett in einem Topf 2 Minuten hell anrösten. Die fein gewürfelten Zwiebeln dazugeben und noch eine Minute mit dem Mehl rösten. Den Topf vom Herd nehmen. Die kalte Milch zugeben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Worcestersoße abschmecken.

Den Backofen auf 200° C vorheizen. Mozzarella grob raspeln. In eine Auflaufform die Zutaten abwechselnd einschichten, dabei die Hälfte vom Käse mitverwenden. Die Reihenfolge: weiße Soße, Lasagneblätter, Champignons, Spinat, als letzte Schicht weiße Soße. Mit restlichem Käse bestreuen und auf der unteren Einschubleiste 40 Minuten backen.

Schlagworte zu diesem Rezept: