Apfelstrudel

Apfelstrudel

Mehl, Öl, Salz und lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührers vermischen. Danach den Teig mit den Händen weiterkneten, bis er geschmeidig ist. Zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben, in eine Klarsichtfolie wickeln. Bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen.

 
Apfelmuffins

Apfel-Muffins mit Zimt

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Apfelmuffins

 
Hüttenkäse mit Ananas

Hüttenkäse mit Ananas

Ananas schälen, den harten Strunk entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden, den entstehenden Saft auffangen.

 
Guacamole

Guacamole

Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch vorsichtig aus der Schale lösen. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit einer Gabel zerdrücken.

 
Gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten

Zuerst einen Deckel von den Tomaten abschneiden und die Früchte mit einem Teelöffel aushöhlen. Auf den Kopf stellen und die Flüssigkeit abtropfen lassen.

 
Taboulé

Französisches Taboulé

Couscous mit der Brühe übergießen und abkühlen lassen. Tomate waschen und in kleine Stücke schneiden.

Taboulé

 
Fenchelquiche

Fenchelquiche

Mehl in eine große Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröckeln und in die Mulde geben. Zucker darüber streuen. Wasser erwärmen (gut handwarm) und unter Rühren zur Hefe gießen. Dabei etwas Mehl mit verrühren, sodass ein dünnflüssiger Vorteig entsteht.

 
Gefüllte Feigen

Gefüllte Feigen

Die Feigen behutsam waschen und abtrocknen. Jeweils einen Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Teelöffel herausheben.

 
Crostini

Crostini mit Geflügelleber

Geflügelleber klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie waschen und hacken.

 
Calzoni

Calzoni

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe in etwas Milch auslösen, mit dem Salz und der restlichen Milch zum Mehl geben. Alles zu einem schön gleichmäßigen Teig kneten und schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Den Teig abdecken und 25-30 Minuten ruhen lassen.

 

Seiten