Thunfischsteak auf Kürbisgemüse

Den Kürbis halbieren, vierteln und die Kerne entfernen, bei Bedarf schälen. Das Kürbisfleisch in kleine Stücke schneiden. 

Thunfischsteak auf Kürbisgemüse

Die Zwiebel schälen, halbieren und würfeln. Mit 2 TL Öl in einer Pfanne glasig dünsten. Die Kürbisstücke zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer dazugeben und so lange köcheln, bis der Kürbis weich ist. 

Die Tunfischsteaks mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. In einer beschichteten Pfanne 2 TL Öl erhitzen und die Tunfischsteaks vorsichtig von beiden Seiten darin braten. Den gebratenen Fisch auf dem Kürbisgemüse anrichten und mit gehacktem Dill bestreuen.

Wenn es mal besonders schnell gehen soll, können Sie auch Tiefkühl-Tunfisch verwenden und anstelle des Kürbisgemüses als Beilage einfach etwas Vollkornbrot reichen.

Schlagworte zu diesem Rezept: