Überbackene Tacos

Die Bohnen kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Chilischote entkernen und in Würfel schneiden.

Überbackene Tacos

Das Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Das Fleisch am besten in zwei Portionen in jeweils 1 EL Öl knusprig braun anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und die Zwiebeln in 1 EL Öl glasig dünsten. Die Chiliwürfel zufügen, den Knoblauch pressen und alles unter Rühren kurz braten.

Das Fleisch und die Bohnen in einer Schüssel mischen. Den Schmand unterrühren, salzen und pfeffern.

Die Tacos nach Packungsanweisung erwärmen. Die Fleisch-Bohnen-Mischung in der Mitte der Tacos verteilen, einrollen und in eine ofenfeste Form setzen.

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Die Pizzatomaten erhitzen, mit Oregano würzen, salzen und pfeffern. Die Sauce zwischen den Tacos verteilen. Alles mit Käse bestreuen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene auf dem Rost 15 bis 20 Minuten goldbraun überbacken.

Schlagworte zu diesem Rezept: